Stadtlabor
Rosenberg
4

Coming Together

Wo wir Gemeinschaft finden

Treffpunkte am Rosenberg

Schon in den 1920er Jahren waren Winterthurs Altstadt und Veltheim unmittelbar miteinander verbunden. Als Gebiet am Stadtrand wuchs einzig das Rosenberg-Quartier, bis auch hier das Bevölkerungswachstum in den 1950er Jahren aufgrund mangelnder Baulandreserven stagnierte. Rund um den Schützenweiher – zwischen Stadt und Autobahn – haben sich in den letzten Jahrzehnten viele für die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts charakteristische Stadt(rand-)nutzungen angesiedelt: vom Vereinslokal über das Ausflugsrestaurant bis zum Campingplatz und dem Shoppingcenter.

Stadtlabor ‹Coming Together›

Gemeinsam mit verschiedenen Stadtgemeinschaften – Vereinen, Stammtischen, Quartiergruppen – werden im Rahmen von ‹Coming Together – Wo wir Gemeinschaft finden› Fragen nach Formen der Vergemeinschaftung in Geschichte und Gegenwart verhandelt: Welche Formen von Gemeinschaft fanden und finden die Menschen in der Stadt? Was bedeuten ihnen diese Gemeinschaften? Und wie werden diese in Zukunft ausschauen?

Impressum

Gesamtleitung Winterthurerstrasse

Rob&Rose

Leitung Coming Together

Martin Handschin, Brigit Rufer, Germaine Sollberger

Beteiligte Institutionen

Abenteuerspielplatz PLATZ, Quartierverein Rosenberg, Quartierverein Wolfensberg, Pfarrei St. Ulrich, Campingplatz am Schützenweiher, Bogenschützen Winterthur, Modellschiffclub Winterthur, Kynologische Gesellschaft Winterthur, Musikverein Veltheim

Mitwirkende und Interviewpartner/innen

Carlo Spigaglia und Heinz Althaus, Modellschiff-Club Winterthur; Sabina Jucker und Sascha Biscioni, Quartierverein Wolfensberg; Romy Padrutt und Hansruedi Frey, Pfarrei St. Ulrich; Ursi Rösli und Deborah Hefti, Abenteuerspielplatz PLATZ; Basil Tulinski und Rolf Hofmann, Campingplatz am Schützenweiher; Max Hulliger, Larissa Grob und Stefan Nagel, Kynologische Gesellschaft Winterthur; Mark Arbeth und José Roman, Bogenschützen Winterthur; Fritz Rubitschon und Emilia Schlüer, Musikverein Veltheim; Beat Kühne und Dieter Langhart, Quartierverein Rosenberg.

Grafik, Szenografie & Bauleitung

Rob&Rose

Holzarbeiten

Wiederverwerkle Winterthur

Beteiligte Rahmenprogramm

Germaine Sollberger, Musikverein Veltheim, Abenteuerspielplatz PLATZ, Kynologische Gesellschaft Winterthur, Modellschiffclub Winterthur, Bogenschützen Winterthur, Quartierverein Rosenberg, Quartierverein Wolfensberg, Amt für Städtebau, Stadtgrün, Soziale Stadtentwicklung

Herzlichen Dank an alle beteiligten Institutionen und Einzelpersonen für ihr Mitwirken!